2

Jahresabrechnung 2017: Was hat mein Tesla Model S 2017 gekostet?

​Der Praxistest mit dem Tesla Model S: ​das sind die kompletten Kosten für meinen Tesla plus Vergleich mit einem Audi A8 50 TDI

​​Kurz nach dem Jahreswechsel habe ich die gesamten Kosten für mein Tesla Model S ermittelt, die meinem Unternehmen vom 16.6.2017 bis zum 31.12.2017 entstanden sind.

Um die Kosten einzuordnen habe ich sie mit denen eines Audi A8 50TDI verglichen und bin zu einem überraschenden Ergebnis gekommen.

Alle Infos findest du im folgenden Video:

​Ergänzungen von meiner YouTube-Community zur Abrechnung meines Tesla Model S

In meinem Video hatte ich es schon gesagt, sollte ich etwas zu meiner Abrechnung des Model S vergessen haben oder gute Ergänzungen von meiner YouTube-Community bekommen, schreibe ich diese, hier auf meinen Blog.

Das sind die Ergänzungen:

Warum habe ich keine Wallbox in den Kosten für mein Tesla Model S aufgeführt?

Ich nutze fürs Aufladen meines Tesla Model S den UMC (universal mobile charger) den ich entweder an eine Haushaltssteckdose oder an unseren CEE16-Anschluss stecken kann. So kann ich mit bis zu 11 kW laden. Wenn ich schneller, mit 16,5 kW laden will, nehme ich unseren JuiceBooster 2, den ich aber bereits für unseren BMW i3 gekauft habe.

​Ist bei den Kosten die Umweltprämie berücksichtigt?

Ja, beim Kaufpreis sind die 2.230 Euro von Tesla abgezogen worden, bei den Kosten für 2017 habe ich die 2.000 Euro von der BaFa ebenfalls abgezogen.

Warum hast du keine Kosten für Winterreifen aufgeführt?

Weil ich keine hatte. Diese habe ich von Tesla kostenlos erhalten, weil es Probleme bei der Auslieferung gab, die für mich zu Mehrkosten geführt haben die durch diesen Deal relativiert worden sind.

Wie hoch ist dein privater Anteil?

Gute Frage, den Wert habe ich vergessen anzugeben, er ist aber sehr gering und verändert die Kosten nur marginal, da ich den Tesla zu über 99% geschäftlich nutze.

Ich suche den Wert mal heraus und ergänze ihn dann hier.

Die Abschreibung deines Wagens beträgt maximal 100% nicht 120%

Das habe ich bisher anders verstanden und muss das noch mal bei meinem Steuerberater überprüfen.

Die Steuern bei einem Wiederverkauf wurden nicht berücksichtigt

Wenn ich das Auto verkaufe muss ich MwSt. ausweisen und ggfs. ​die außergewöhnlichen Einnahmen versteuern. Je nach dem welchen Buchwert das Auto hat.

Das habe ich in der Kalkulation nicht mit drin und erhöht den Preis pro Kilometer.

Wenn du noch Fragen zum Video hast oder etwas ergänzen möchtest, kannst du das auch gerne über die Kommentarfunktion unterhalb dieses Beitrags machen.

​Viele Grüße

Dirk

Viele Grüße

Dirk
Click Here to Leave a Comment Below 2 comments