Die zweite Monatsabrechnung: Was kostet mein Tesla Model S im September 2017

​Betriebskosten für das Tesla Model S im September: So viel Strom gab es kostenlos

​Nach der großen Resonanz auf meinen ersten Bericht zu den monatlichen Kosten des Tesla Model S, habe ich mich entschlossen, die Kosten monatlich aufzuführen, so weit ich das ohne großen Aufwand gewährleisten kann.

Dabei hilft mir meine Trackingsoftware, die mir einen Einblick in die Innereien meines Model S ermöglicht.

Allerdings hat mich die Software im September im Stich gelassen, so dass eine Fahrt von rund 70 Kilometer nicht aufgezeichnet worden ist. Die dabei verbrauchten 15 kWh Energie, werde ich bei der Position des Heimladens oben drauf rechnen.

Was ich aktuell nicht bei den monatlichen Kosten hinzurechne, sind die anteiligen Kosten für die KFZ-Versicherung. Diese werde ich zum Jahresabschluss mit einrechnen, so dass wir dann einen gesamten Überblick der Kosten haben.

Kommen wir nun zu den Monatswerten:

​Im September 2017 bin ich mit meinem Model S insgesamt 2.562,4 (aufgezeichnet 2.492,4) Kilometer gefahren.

Ich habe 13 Mal am Supercharger geladen und dabei 403,8 kWh Energie geladen, die eigentlich 109,02 Euro gekostet hätten. Zu Hause habe ich 6 Mal geladen, insgesamt waren es 164,6 kWh Ökostrom, die mich 44,44 Euro gekostet haben.

Weitere 8 Male habe ich an externen Ladestationen, z.B. Typ-2-Ladern, Destinationchargern, Campingplätzen, Freunden usw. geladen und musste für die 75 kWh nichts zahlen.

Insgesamt hat mein Tesla Model S 552,7 kWh Energie im September auf 2.562,4 Kilometer verbraucht.

Diese hätten regulär 178,05 Euro gekostet, was einem Kilometerpreis von 7 Eurocent oder einen Preis von 6,95 Euro je 100 Kilometer entspricht.

Tatsächlich habe ich aber nur 44,44 Euro für die Fahrten mit meinem Tesla Model S gezahlt, also 2 Eurocent pro Kilometer oder 2 Euro pro 100 Kilometer.

Ich bin gespannt wie sich die Kosten im nächsten Monat entwickeln, der keine große Tour, wie unsere Fahrt durch die Alpen im August/September enthält, sondern meine typischen Fahrten von Kiel nach Berlin und zu anderen Destinationen in Deutschland.

​Wie sind deine Kosten mit deinem Tesla Model S oder Model X?

​Da ich weiß, dass ich mit meinem Tesla Model S sehr viel Langstrecke fahre und somit häufig die kostenlosen Supercharger nutze, würde ich mich freuen, wenn du als Kommentar deine Kosten für dein Model X oder Model S posten könntest, dann haben wir ein umfangreicheres Bild.

Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments